Startseite  |  Kontakt & Service  |  Suche  |  Seitenübersicht  |  Impressum

Vielen Dank, dass Sie daran interessiert sind, die Eichstätter Tafel als aktives oder passives Mitglied zu unterstützen.

Nachfolgende Beitrittserklärung haben wir als Download hier für Sie bereitgestellt.

Bitte schicken Sie die ausgefüllte und unterschriebene Beitrittserklärung an unsere Schriftführerin Frau Elisabeth Hopfinger, Pfahlstraße 19, 85072 Eichstätt.

 

Beitrittserklärung

Unterzeichnerin/Unterzeichner erklärt den Beitritt zum Verein Eichstätter Tafel e.V..

Sie/Er erkennen mit dem Beitritt die Satzung der Eichstätter Tafel e.V. an.

Name:              __________________________________

Vorname:         __________________________________

Anschrift:         __________________________________

                         __________________________________   

Telefon:            __________________________________

Geburtsdatum (freiwillig): _________________________


Bei einer Mitgliedschaft als juristische Person:

Firmennamen:                     __________________________________

Bevollmächtigter Vertreter:  __________________________________

 

Datum, Unterschrift:            __________________________________

O Ja, ich möchte mich neben meiner Mitgliedschaft noch aktiv als ehrenamtliche(r)
    Helferin/Helfer bei der Tafel beteiligen.

O Nein, ich möchte die Tafel nur als stilles Mitglied mit meinem Jahresbeitrag
    unterstützten.

O Ich zahle den Mindestbeitrag von 15,- € pro Jahr.

O Ich zahle einen freiwilligen Jahresbeitrag von __________ €

Einzugsermächtigung:

Hiermit ermächtige ich die Eichstätter Tafel bis auf weiteres, den fälligen Mitgliedsbeitrag von meinem Konto abzubuchen. Hierzu erteile ich der Eichstätter Tafel e.V. eine Einzugsermächtigung und eine SEPA-Lastschriftsmandat

Gläubiger-Identifikationsnummmer der Eichstätter Tafel e.V.

DE7300000000027076

Mandatsreferenz wird separat mitgeteilt

1. Einzugsermächtigung

Ich ermächtige die Eichstätter Tafel e.V. widerruflich, die von mir zu entrichtenden Zahlungen bei Fälligkeit durch Lastschrift von meinem Konto einzuziehen.

2. SEPA-Lastschriftmandat

Ich ermächtige die Eichstätter Tafel e.V., Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Eichstätter Tafel e.V. auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

IBAN

D E _ _ | _ _ _ _ | _ _ _ _ | _ _ _ _ | _ _ _ _ | _ _

BIC _ _ _ _ _ _ _ _ |_ _ _

______________________________________

Datum, Ort und Unterschrift

Vor dem ersten Einzug einer SEPA-Basislastschrift wird mich die Eichstätter Tafel über den Einzug in dieser Verfahrensart unterrichten.